Trinkwasserhygiene 4.0 – Trinkwasseranalysen und innovative Hygiene-Konzepte für Trinkwasser-Installationen

Als kompetenter Full-Service Dienstleister im Bereich der Trinkwasserhygiene ermöglichen wir unseren Kunden die Umsetzung einer hygienisch sicheren Betriebsführung von Trinkwasser-Installationen in Gebäuden und großtechnischen Anlagen. 

 

Erfüllen Sie mit uns regelkonform Ihre gesetzlichen Betreiberpflichten nach den Voraben der Trinkwasserverordnung (TrinkwV).

Legionellenprüfung Trinkwasser-Installation



Legionellenprüfung im Trinkwasser durch akkreditierte Trinkwasserlabore mit zertifizierter Probenahme.

Probenahme-Konzeption & Trinkwasseranalysen



Erstellung von Probenahme-Konzepten und Festlegung von Probenahmestellen für Trinkwasseruntersuchungen.

Trinkwasserhygiene- Management



Trinkwasserhygiene-Management zur Einhaltung der Betreiberpflichten für Inhaber von Trinkwasseranlagen.

Gefährdungsanalyse Trinkwasserverordnung



Gefährdungsanalysen für Trinkwasser-Installationen durch zertifizierte Sachverständige für Trinkwasserhygiene.

Hgieneinspektion VDI/DVGW 6023



Hygieneinspektionen für Trinkwasser-Installationen zur Überprüfung und Sicherstellung der Trinkwasserqualität.

Immo-watersafe® Trinkwasser-Konzept



Trinkwasser-Sicherheitsplan für einen hygienisch-sicheren Betrieb von Trinkwasseranlagen in Gebäuden.


Erfüllen Sie jetzt sicher und regelkonform Ihre Betreiberpflichten nach Trinkwasserverordnung

Trinkwasser ist unser wichtigstes Lebensmittel!

 

daher sind Trinkwasseranlagen in Gebäuden und auf Grundstücken nach den gesetzlichen Bestimmungen der Trinkwasserverordnung so zu planen, zu bauen und zu betreiben, dass mindestens die allgemein anerkannten Regeln der Technik für Trinkwasser-Installationen (a. a. R. d. T.) eingehalten werden.

 

Zum Schutz der Verbraucher müssen die mikrobiologischen und chemischen Anforderungen gemäß Trinkwasserverordnung für die Abgabe von Trinkwasser an allen Wasserentnahmestellen einer Trinkwasser-Installation zu jederzeit erfüllt sein.

 

Inhaber und Betreiber von Immobilien stehen somit im Rahmen Ihrer allgemeinen Verkehrssicherungspflicht in einer besonderen Verantwortung.

 

Als erfahrener und kompetenter Full-Service Dienstleister auf dem Gebiet der Trinkwasserhygiene unterstützen wir Inhaber von Trinkwasseranlagen zuverlässig bei der regelkonformen Umsetzung Ihrer Betreiberpflichten.

Legionellenprüfungen gemäß § 14 b Trinkwasserverordnung


Systemische Untersuchung von Trinkwasser-Installationen auf das Vorkommen von Legionellen gemäß §14 b Trinkwasserverordnung (TrinkwV) durch qualifizierte und akkreditierte Partnerlabore. Planung von weitergehenden Untersuchungen auf Legionellen nach dem Arbeitsblatt DVGW W551 bei Positivbefunden.


Probenahme-Konzepte für Trinkwasseruntersuchungen


Erstellung von Probenahme-Konzepten und Festlegung erforderlicher Probenahmestellen für Trinkwasseranalysen nach den Vorgaben des Umweltbundesamtes (UBA-Empfehlung) durch zertifizierte Sachverständige für Trinkwasserhygiene.


Gefährdungsanalyse für Trinkwasser-Installationen


Erstellung ereignisorientierter  Gefährdungsanalysen nach  §16 Trinkwasserverordnung (TrinkwV) bei mikrobiellen Kontaminationen im Trinkwasser sowie die vorsorgliche Erstellung von systemorientierten Gefährdungsanalysen für Trinkwasseranlagen nach VDI/BTGA/ZVSHK 6023-Blatt 2.


Trinkwasserhygiene-Management zur Sicherstellung der Trinkwassergüte in Trinkwasser-Installationen

Wir betreuen bundesweit Immobilien im Bereich der hygienisch-technischen Überwachung und Optimierung von Trinkwasseranlagen.

 

Über unser Trinkwasserhygiene-Management koordinieren wir die erforderlichen Maßnahmen für einen regelkonformen Betrieb von Trinkwasser-Installationen nach den allgemein anerkannten Regeln der Technik (a. a. R. d. T.) und sorgen mit Iunseren Kunden gemeinsam für die Umsetzung der gesetzlichen Betreiberpflichten.

 

Inhaber von Trinkwasseranlagen erfüllen somit Sie Ihre gesetzlichen Betreiberpflicheten und vermeiden Haftungsrisiken. Sie können sich ganz auf Ihr eigentliches Kerngeschäft konzentrieren.

Trinkwasserhygiene-Management


Mit unserem Trinkwasserhygiene-Management betreuen wir Immobilien-Verwaltungen, Firmen, Behörden und medizinische Einrichtungen im Bereich der Trinkwasserhygiene. Als kompetenter Partner unterstützen wir unsere Kunden bei der Umsetzung Ihrer gesetzlichen Überwachungs- und Handlungspflichten.


Hygiene-Erstinspektion und Hygieneinspektion VDI/DVGW 6023


Mit unseren zertizierten Sachverständigen führen wir Hygiene-Erstinspektionen VDI/DVGW 6023 für neu errichtete Trinkwasseranlagen durch. Über die anschließende Hygieneinspektion VDI/DVGW 6023  erhalten Sie eine Bestätigung über die Qualität des Trinkwassers nach Befüllung derTrinkwasseranlage.


Trinkwasser-Hygieneplan VDI/DVGW 6023


Wir erstellen anlagenspezifische Instandhaltungs- und Trinkwasser-Hygienepläne nach der neuen Richtlinie VDI 3810-Blatt 2 / VDI 6023-Blatt 3 zur Dokumentation des bestimmungsgemäßen sowie hygienisch sicheren Betriebes von Trinkwasseranlagen.


Immo-watersafe® Konzept – Trinkwasserhygiene-Sicherheitsplan


Das von ACUDES neu entwickelte Immo-watersafe® Konzept ist ein mehrstufiger Trinkwasserhygiene-Sicherheitsplan mit koordinierten Maßnahmen zur Überprüfung und Sicherung der Trinkwasserhygiene in Immobilien und industriellen Anlagen.


Haben Sie mikrobiologische Probleme im Trinkwasser? Handeln Sie pflichtbewusst nach den gesetzlichen Vorgaben

Zum Schutz der Verbraucher müssen die mikrobiologischen Grenzwerte nach Trinkwasserverordnung für die Abgabe von Trinkwasser an allen Wasserentnahmestellen einer Trinkwasser-Installation zu jederzeit erfüllt sein.

 

Werden bei einer Überprüfung des Trinkwassers die Grenzwerte für Trinkwasserkeime überschritten, so hat der Inhaber oder sonstige Unternehmer der Trinkwasseranlage (= UsI) erforderlichenfalls die Ursachen zu ermitteln und die mikrobielle Kontamination unverzüglich zu beseitigen.

 

Im Falle einer mikrobiologischen Kontamination des Trinkwassers unterstützen wir Inhaber und Betreiber von Trinkwasseranlagen bei der Umsetzung der hieraus resultierenden Untersuchungs- und Handlungspflichten.

Krisenmanagement Trinkwasserhygiene


Ursachenklärung und Beseitigung von mikrobiellen Auffälligkeiten in Trinkwassersystemen durch Legionellen, Pseudomonas aeruginosa und anderen Mikroorganismen nach den allgemein anerkannten Regeln der Technik für Trinkwasser-Installationen (a. a. R. d. T.).


Gefährdungsanalyse §16 (7) Trinkwasserverordnung bei Legionellen


Gefährdungsanalysen für Trinkwasser-Installationen gemäß §16, Absatz 7, Trinkwasserverordnung bei einer Überschreitung des technischen Maßnahmewertes für Legionellen (> 100 KBE Legionellen je 100 ml Probe) im Trinkwasser, regelkonform erstellt nach den Vorgaben des Umweltbundesamtes (UBA).


Maßnahmen bei Pseudomonas aeruginosa im Trinkwasser


Ursachenklärung und Erstellung von Maßnahmenplänen zur Beseitung von Pseudomonas aeruginosa aus kontaminierten Trinkwasser-Installationen gemäß §16, Absatz 3, Trinkwasserverordnung.

Koordination und Durchführung von weitergehenden Untersuchungen bei Pseudomonas im Trinkwasser.


Untersuchungspflichten bei mikrobiellen Kontaminationen


Erstellung von Probenahme-Konzepten für die Untersuchung kontaminierter Trinkwassersysteme nach den allgemein anerkannten Regeln der Technik für Trinkwasser-Installationen (a. a. R. d. T.).

Koordination und Durchführung von weitergehenden Untersuchungen bei Legionellen im Trinkwasser.


Falls Sie Fragen haben oder ein kostenfreies Beratungsgespräch zu unseren Leistungen wünschen, so stehen Ihnen unsere Experten jederzeit gerne zur Verfügung.

Service-Hotline :   0800 - 000 - 5704    (Anruf kostenfrei)